KLETTERN UND BOULDERN

CERVERA DEL MAESTRE

Entlang des Wasserlaufs von Cervera, in unmittelbarer Nähe der Stadt, gibt es insgesamt 5 Sektoren, die sich hervorragend zum Sportklettern und Bouldern eignen (insgesamt 120 Boulderplätze und 10/15 Kletterrouten mit den entsprechenden Verankerungen).

Sektoren Blöcke Wege Schwierigkeit Bewertung
La Rambla 80/90 1 III/7c *****
San Miguel 40 0 III/7a ***
El Raco del Ivan 15 0 V/7b ****
Morral del Ángel 10 12 V/7c ***
Els Apartats 10 0 IV/6c+ **

Hinweis:

Schwierigkeit: die Stufe III entspricht dem leichtesten Schwierigkeitsgrad.

Bewertung: je mehr Sternchen, desto mehr Qualität und Vielfalt.


Zugang zu den Kletterrouten

-Sektor La Rambla und San Miguel. An der Kreuzung der Straßen Sant Jordi und Calig nimmt man die erste und biegt nach wenigen Metern (vor der Faya-Brücke) links in den Feldweg ein (dort befindet sich eine Hütte mit einer Antenne). Von dort aus geht man hinunter zum Bach.


-Sektor El Racó de Iván. An der Brücke, die den Graben neben dem Molí de l'Oli überquert, nimmt man den asphaltierten Weg, der zum Povet de Sant Vicent führt. Man überquert die Schlucht zweimal. Beim zweiten Mal geht es einen Kilometer lang auf einem asphaltierten Weg weiter, der eine kleine Schlucht hinaufführt. Man kann den Sektor erst sehen, soblad man ihn betritt.


-Sektor Morral de l’Angel. Entlang der asphaltierten Straße, die von der Cova Fonda über die Basseta dels Horts zur Schlucht führt, stösst man gleich danach auf der rechten Seite auf den Sektor.


-Sektor Els Apartats. Entlang der Cervera-SantMateu Strasse geht man gleich nach der Brücke über den Wasserlauf und biegt in die asphaltierte Straße auf der linken Seite ein. Am Ende dieser Straße, die parallel zum Wasser verläuft, sieht man den großen Block, aus dem der Sektor besteht.

 
 

Für weitere Informationen, Erfahrungsberichte und Standortangaben kontaktieren Sie bitte unser Tourismusbüro Tourist Info Cervera:
964 865 515
info@molicervera.org

This site is registered on wpml.org as a development site.