DIE CALLE MAYOR

In der Calle Mayor finden wir mehrere Wappen, die zum Kulturerbe erklärt wurden, und einige schwer zu beschreibende Fensterinschriften, die von der großen Bedeutung der Gemeinde im Spätmittelalter zeugen. Die meisten Häuser haben im Erdgeschoss Arkaden mit gut gearbeiteten Quadersteinen, ein Zeichen für die wohlhabendsten Familien der damaligen Zeit, und in einigen ist sogar der ursprüngliche gotische Grundriss erhalten.

Erwähnenswert ist der Platz "el Forn del Gall", auf dem sich das alte jüdische Viertel befand, wo alle Erdgeschosse der Häuser mit Arkaden versehen sind und wo man an einer Tür mit Rundbogen in einem Haus am Ende des Platzes eine beeindruckende Symbolik von Jesus Christus auf Stein sehen kann.

This site is registered on wpml.org as a development site.