Das Informationszentrum Molí de l’Oli


Es handelt sich um eine alte Ölmühle, die sich neben der Rambla de Cervera befindet. Sie wurde zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert erbaut und diente bis in die 1920er Jahre dem Ölmonopol. Das zum Kulturgut erklärte Gebäude wurde in ein Besucherzentrum umgewandelt und beherbergt neben einer kompletten Museumsausstellung auch das Informationsbüro der Stadt.

Im Inneren des Gebäudes befindet sich eine einzigartige und exklusive Ölpresse aus vergangenen Zeiten: eine alte Holzpresse, die traditionell "de viga y quintal" genannt wird. Sie ist 12 Meter lang und 4000 kg schwer. Gebaut wurde sie 1606 zusammen mit ihren großen Gegengewichtstürmen. Es handelt sich wahrscheinlich um eine der größten und ältesten erhaltenen Ölpressen in ganz Spanien, und gemäß dieser von der alten römischen Zivilisation erfundenen Technik werden alle Phasen der alten Ölherstellung gezeigt, vom Trocknen der Oliven auf den Terrassen über das Mahlen in der Sala de las Muelas, die Ölgewinnung in der Sala de las Prensas und die Reinigung der goldenen Flüssigkeit in der Sala de las Tinajas.

Im Shop können Sie eine große Auswahl an EVOO von verschiedenen Herstellern (Genossenschaften und Privatpersonen) kaufen, von lokalen Sorten wie Farga, Cuquello, Canetera oder Morrut bis hin zu ausländischen Sorten wie Arbequina, Serrana, Villalonga oder Picual, sowie die exklusiven tausendjährigen Öle von Maestrat. Außerdem gibt es Olivenholzschnitzereien, Bücher, Kosmetika auf Olivenölbasis (Seifen, Cremes und Salben) und Merchandising.

This site is registered on wpml.org as a development site.